SfB Skype Verzeichnissuche

Mit Skype for Business Backend gibt es nun die Möglichkeit den Benutzern, die berechtigt sind PIC (Public Instant Messaging Connectivity) zu benutzen, eine Suche im Skype Verzeichnis zur Verfügung zu stellen.

Hierzu gibt es einige Voraussetzungen!

1) die Frontend-Server und Edge Server müssen zwingend Skype for Business sein (das Deployment zeige ich in einem anderen Beitrag)
2) der Provisioning Prozess bei Microsoft muss erfolgreich abgeschlossen sein (https://pic.lync.com)
3) Port 4443 TCP muss vom öffentlichen SIP (Access Edge Interface) zu die MS Servern geöffnet sein, um eine Verbindung mit dem „Graph“ Service zum Durchsuchen des Skype Verzeichnisses aufzubauen

Nun zu unseren Tasks:

Wir müssen den Skype Public Provider in unserer SfB Umgebung aktualisieren. Dies passiert mittels Lync Management Shell:
New-CsPublicProvider -Identity Skype -ProxyFqdn federation.messenger.msn.com -IconUrl https://images.edge.messenger.live.com/Messenger_16x16.png
-NameDecorationRoutingDomain msn.com -NameDecorationExcludedDomainList „msn.com,outlook.com,live.com,hotmail.com“ -VerificationLevel UseSourceVerification -Enabled $true -EnableSkypeIdRouting $true -EnableSkypeDirectorySearch $true

Der letzte Parameter -EnableSkypeDirectorySearch $true aktiviert die Möglichkeit zur Suche im Skype Verzeichnis.

Bei erfolgreicher Konfiguration, sieht es bei einem PIC berechtigten Benutzer im Client so aus:

Auswahl, welcher externe Kontakttyp hinzugefügt werden soll:

AddSkypeContact

 

Skype Verzeichnissuche:

SkypeDirectorySearch

Viel Erfolg

Rouven

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.