Copy and Paste im Lync/SfB Client

Im Mai 2015 veröffentlichte Microsoft ein Clientupdate mit dem Artikel KB3039779.

Dieses Update bringt zwei interessante Features mit sich.
1) Es lässt sich nun in den Lync Optionen einstellen, ob bei einem „Copy and Paste“ von einer IM der Name und Zeitstempel mit in die Zwischenablage kopiert wird.
CaP_SfB

Das bringt aber eine Einschränkung mit sich. Es kann nun leider nicht mehr der komplette Chatverlauf markiert werden im Kontextmenü.
CuP_SfB_Limitation
2) Bei einer Einladung zu einem Lync/SfB Meeting wird darauf hingewiesen, dass es sich um eine Skype for Business (und nicht Skype) Einladung handelt.
SFBInvitation

 

Ich hoffe das hilft etwas weiter.

Viel erfolg

Rouven

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.